Anna spricht... Zum Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen


Schritt für Schritt erzählt Anna ihre Geschichte. Auf ihrem Weg erfährt sie unterschiedliche Hilfen. Sie bricht das Schweigen, gibt damit vielen betroffenen Frauen eine Stimme und macht Mut.
Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen haben die Fachfrauen aus der Frauenberatungsstelle und den beiden Düsseldorfer Frauenhäusern diese literarische Darstellung einer fiktiven Frauenbiographie entwickelt. Die Inspiration dazu kam aus dem Buch „AktenEinsicht“ von Christina Clemm.
Ergänzt wird die Erzählung durch Informationen zu möglichen Interventionen und Hilfsangeboten. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit ins Gespräch zu kommen.
All Genders Welcome!

Anmeldung: zblive@duesseldorf.de, Tel: 899/4027

Eine Veranstaltung von Stadtbüchereien Düsseldorf in Kooperation mit frauenberatungsstelle düsseldorf e.V., Amt für Gleichstellung Landeshauptstadt Düsseldorf und Frauenhäuser Düsseldorf