Rundgang durch den Erinnerungsort Alter Schlachthof


Auf dem Gelände des ehemaligen städtischen Schlachthofes in Düsseldorf-Derendorf befindet sich heute der neue Campus der Hochschule Düsseldorf. In einem der dort erhaltenen Gebäude, der ehemaligen Großviehmarkthalle, haben nicht nur Campus-IT und Hochschulbibliothek ihren Platz gefunden, sondern auch der Erinnerungsort Alter Schlachthof der Hochschule Düsseldorf.
Er erinnert an die Verbrechen, die während des Zweiten Weltkriegs an diesem historischen Ort verübt wurden. Die Großviehmarkthalle war von 1941-1944 Sammelstelle für über 6.000 jüdische Männer, Frauen und Kinder, die über den ehemaligen den Güterbahnhof Derendorf in Ghettos deportiert wurden.

Begrenzte Teilnehmenden-Anzahl: Bei Anmeldungen ab 15 Personen wird eine zweite Führung durch den Erinnerungsort Alter Schlachthof stattfinden.

Teilnahme nur nach Anmeldung unter Ataman.Yildirim@awo-duesseldorf.de , Tel: 0211/60025181

Eine Veranstaltung von AWO Integrationsagentur Düsseldorf in Kooperation mit dem Erinnerungsort Alter Schlachthof, SINTI Union Düsseldorf e.V,