Cornelius Völker Eine Werkschau


Bild: Cornelius Völker, Meerschweinchen, 2003, Öl auf Leinwand, 40 x 50 cm, © VG Bild-Kunst, Bonn 2023

Seit 1992 wurde Cornelius Völkers Werk in über 80 Einzelausstellungen in Galerien, Kunstvereinen und Museen präsentiert. Die Ausstellung im Kunstpalast ist die erste institutionelle Ausstellung in seiner Heimatstadt. Es werden etwa 80 Gemälde aus allen Schaffensperioden gezeigt.
Cornelius Völker (*1965) studierte von 1989 bis 1995 an der Kunstakademie Düsseldorf. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf. Völker entwickelt eine kraftvolle, figurative Malerei, in der sich Realismus und ein komplexer Umgang mit Farbe zu einer eigenständigen Bildsprache formen. In seinen Gemälden erscheinen vertraute Gegenstände in einem neuen Licht. Ebenso präzise wie erfindungsreich werden überraschende Facetten freigelegt.
Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Kunstpalast, Düsseldorf und dem Museum MORE in Gorssel.

Kuratoren: Maite van Dijk, Museum MORE und Kay Heymer, Kunstpalast

Info: info@kunstpalast.de, Tel: 0211/566 42 100

Ein Projekt von Kunstpalast Düsseldorf und dem Museum MORE in Gorssel.